Neues aus den Abteilungen und so…….

….aktualisiert: 17.04.2021

___________________

Nutzung der Sportanlagen

Die städtischen Hallen und das Lehrschwimmbecken bleiben für die außerschulische sportliche Nutzung durch Dritte weiterhin gesperrt – zunächst bis zum 09.05.2021.

Eine mögliche Öffnung (frühestens nach den Osterferien) des Lehrschwimmbeckens in der Grundschule Tannenweg für Schwimmunterricht (Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres) muss erst geprüft und durch das Gesundheitsamt in Bad Oldesloe freigegeben werden..

Die Außensportanlage (C-Anlage) im Oher Weg darf wie folgt genutzt werden:

  1. Allein oder gemeinsam mit im selben Haushalt lebenden Personen oder einer anderen Person,
  2. ohne Körperkontakt in Gruppen von bis zu 10 Personen,
  3. ohne Körperkontakt in festen Gruppen von bis zu 20 Kindern bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres unter Anleitung von bis zu zwei Übungsleiterinnen bzw. zwei Übungsleitern.

(mit Hygienekonzept und Erhebung der Kontaktdaten)

Trainer sind hierbei zu berücksichtigen, eine Erweiterung des zulässigen Personenkreises um Trainer bzw. Trainerinnen ist nicht zulässig.

Grundlage hierfür ist die Landesverordnung zur Bekämpfung des Corona Virus vom 09.04.2021 §11

___________________

Handballer*innen für Inklusionsliga-Mannschaft Schleswig-Holstein gesucht!

Die SG Glinde-Reinbek und der TSV Bargteheide möchten eine Inklusionsmannschaft im Handballbereich aufbauen. Ziel der beiden Vereine ist es, in naher Zukunft an der Inklusionsliga des Handballverbandes Schleswig-Holstein teilzunehmen. Derzeit besteht die Liga aus Mannschaften in Munkbrarup, Ohrstedt, Todesfelde, Neumünster, Lübeck, Horst/Kiebitzreihe, Kiel und Hamburg-Rahlstedt. Der Kreis Stormarn ist bislang nicht vertreten, was die SG Glinde-Reinbek unter Axel Timmermann (hauptamtlicher Trainer u. sportlicher Leiter) und der TSV Bargteheide unter Cordula Horn (Abteilungsleiterin Handball) in Kooperation mit dem Kreissportverband Stormarn ändern möchten.

Gesucht werden Mädchen und Jungen sowie Frauen und Männer mit und ohne Handicap, die Lust haben, gemeinsam in einem Team Handball zu spielen und zudem gegen andere Mannschaften aus Schleswig-Holstein anzutreten.

Bei Interesse oder weiteren Fragen meldet Euch gerne bei Axel Timmermann (Tel. 015175054894, E-Mail: axel-timmermann@gmx.de), bei Cordula Horn (Tel. 015753448217, E-Mail: cordulahorn14@gmail.com) oder bei Pia Görrissen (Tel. 01743945291, E-Mail: inklusion@ksv-stormarn.de).

 

 

 

 

 

 

 

___________________

Laufschule TSV Glinde

Offene Kurse im neuen Jahr

– Laufkurse für Anfänger
– Tempokurse für Fortgeschrittene
– Individuelle Lauftrainingspläne

– Sprintkurse für Teamsportler
– Funktionales Training für Athleten

Alle Trainingseinheiten im Freien und ggf. auf der beleuchteten Sportbahn.

Jetzt vormerken lassen unter leichtathletik@tsv-glinde.de

Leichtathletiktraining für Kinder und Jugendliche

Du bist schnell und möchtest noch schneller werden? Oder kannst richtig gut werfen oder weit springen?  Dann komm zu uns und werde Mitglied in der Leichtathletikabteilung. Wir trainieren in altersgerechten Gruppen ab 7 Jahren. Schicke eine WhatsApp-Nachricht an 040 63946031

___________________

Fitness Studio pro Gesundheit

Liebe Mitglieder und Gäste,

Wir haben die Zeit genutzt und unser Fitness-Studio in der letzten Zeit auf Vordermann gebracht! Unter der Leitung von Raùl Ernesto wurde repariert, gestrichen und geputzt. Das Studio erstrahlt im neuen Glanz und freut sich – wenn es wieder losgeht – über zahlreiche neue und alte Nutzer*innen.
Wir heißen Sie dann wieder „Herzlich willkommen“! Anbei ein paar Impressionen.

 

 

 

 

 

 

 

Aktuell ist nur Einzeltraining möglich – bitte vereinbaren Sie einen Termin mit unserer Studioleitung – Raul Ernesto unter 0170-85 64 771 (Telefonische Erreichbarkeit von 12.10-12.45 Uhr)

 

___________________

Schrittweiser Wiedereinstieg ins Sporttreiben

08.April 2021

Mit den von der Landesregierung verabschiedeten neuen Regelungen konnten seit dem 1. März die Sportanlagen wieder geöffnet werden und ab Montag den 8. März konnte die Öffnung durch weitere Lockerungen ergänzt werden.

Wir haben im Verlauf der letzten Tage unsere Strategien zur Wiederaufnahme des Sporttreibens von einzelnen Sportarten auf unserer Sportanlage erweitert. In den von uns verantworteten Sportstätten (Tanzsportcentrum, Fußball- und Tennisumkleideräume auf der Außenanlage sowie im neuen Sportlerheim) bleiben die Umkleidekabinen allerdings zum Schutze aller geschlossen. Wir bitten darum fertig umgezogen zum Sport zu kommen.

Aktuell sind Tanzen, Fußball-Jugendtraining, Fußballschule für Minis (2016), Tennis, Leichtathletik, Reha Sport, Personaltraining im Fitness-Studio, Tischtennis, Jiu Jitsu und Judo wieder in begrenztem Umfang möglich. Bitte fragen Sie bei der jeweiligen Abteilungsleitung nach den aktuellen Trainingszeiten. Zahlreiche Sportangebote werden zurzeit leider nur als Online-Veranstaltung vorgehalten und durchgeführt – Gymnastik, Ballett, Hip Hop, Musical- und Showdance gehören dazu.

Wichtig ist, dass wir uns alle an die grundlegenden Regelungen zur erweiterten Wiederaufnahme des Sportbetriebes halten! Es ist im Interesse der Gesundheit aller sich entsprechend zu verhalten.

___________________

Online-Mitmachangebote

Liebe Mitglieder, wir bieten Ihnen – unabhängig von jeglicher Abteilungszugehörigkeit im TSV – die Möglichkeit sich unter fachlicher Anleitung zu bewegen und etwas Neues auszuprobieren! Frau Schönberg ist so freundlich und hat ihnen 2 tolle Angebote online aufbereitet und freut sich über ihre aktive Teilnahme.

1.      Freitag, 17:15 – 18:15 Uhr: Stepptanz (Fortgeschrittene) –  https://join.skype.com/dX7seKYeuMfX

2.      Freitag, 20:00 – 21:00 Uhr: Musical- und Showdance  –  https://join.skype.com/jSa7EU6myTFX

___________________

Fußballschule für Minis (2016)

Wir starten wieder mit An- und Abstand!
Unser Angebot richtet sich an alle Kinder – auch mit Handicap – des Jahrgangs 2016, die gerne Fußball spielen möchten.
Wir werden dribbeln, mit dem Ball laufen Torschussübungen ausprobieren und kennenlernen!
Die koordinativen Fähigkeiten und Fertigkeiten werden mit dem großen und kleinen Fußball trainiert!

Wann: Montag 15.00 – 15.45 Uhr

Wo: Sportplatz TSV Glinde
Kleinfeld
Trainer: Leandro dos Santos

 

Corona bedingt sind Anmeldungen beim TSV unter info@tsv-glinde.de oder im Sportbüro unter 040-710 72 15 zwingend erforderlich!

Handzettel Fußball-Minis 2016

___________________

Sport für Kinder mit Übergewicht

Zusammen mit dem Schulungszentrum ZIMT, bietet der TSV Glinde v. 1930 e. V. ein zwölfmonatiges Trainingsprogramm für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren mit starkem Übergewicht bzw. Adipositas an. Besonders wichtig ist hierbei die Einbeziehung der ganzen Familie, weshalb großer Wert auf die Teilnahme der Eltern gelegt wird.
Die Kinder haben unter anderem wöchentlich 90 min Bewegung, um sie in einem geschützten Rahmen (“hier lacht mich keiner aus”) durch Spaß und Spiel wieder an mehr Bewegung in der Freizeit heranzuführen.

Weiterhin gibt es mehrere Veranstaltungen zu den Themen Ernährung und Soziale Kompetenz. Dabei bemühen sich die Trainer immer um eine anschauliche und erlebnisorientierte Erarbeitung der einzelnen Trainingsinhalte, um den Kindern eine Übertragung in den Alltag zu erleichtern. Separat gibt es auch für die Eltern Informationsstunden für die Bereiche Ernährung und soziale Kompetenz, damit sie ihre Kinder bei der Erreichung ihrer Ziele noch besser unterstützen können. Medizinisches Wissen wird durch eine Ärztin ebenfalls vermittelt.
Zusätzlich gibt es in allen Bereichen Familienaktionen, an denen Eltern und Kinder gemeinsam teilnehmen können.
Die Trainingseinheiten für die Kinder und Eltern werden von einer Kompetenztrainerin, einer Ernährungsfachkraft und Sporttrainern durchgeführt. 

Das Programm ist von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt. Bei Vorliegen der medizinischen Voraussetzungen werden die Kosten ganz oder teilweise von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

In Zusammenarbeit mit dem TSV Glinde findet dieses Angebot dienstags ab 17:00 Uhr in der kleinen Sporthalle Tannenweg in Glinde statt. Wir möchten starten sobald die Landesverordnung es zulässt und freuen uns auf Verstärkung!

Anmeldungen und Informationen erhalten Sie ausschließlich unter der kostenlosen Telefonnummer 0800/44554455, sowie über info@zimt-nord.de oder unter

www.zimt-nord.de.

___________________

Ehrenveranstaltung Übergabe Deutsches Sportabzeichen.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung zur Ausbreitung des Coronavirus ist es in diesem Jahr leider nicht möglich, die Urkunden im sonst üblichen Rahmen einer kleinen Feierstunde, zu überreichen.

Wir haben uns deshalb entschlossen, den erfolgreichen Absolventen die Urkunden ins Haus zu liefern.

Diese Art der Übergabe bedauern wir sehr.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir schon jetzt auf den Beginn der neuen Saison 2021 im Mai erinnern. Sobald sich die weitere Entwicklung abschätzen lässt, informieren wir euch über den neuen Starttermin.

 

 

 

___________________

NEU beim TSV Glinde: Taiqiquan

Sobald die Coronalage es wieder erlaubt, bieten wir neben Qigong (mittwochs von 18:15-19:15 Uhr) auch einen Kurs in der chinesischen Bewegungskunst Taijiquan an.
Hierfür ist ebenfalls der Mittwoch, jedoch von 19:15-20:15 Uhr, vorgesehen.

Taijiquan ist eine chinesische Bewegungskunst mit sanften, fließenden Bewegungen, deren Wurzeln viele Jahrhunderte zurückreichen. Die kämpferischen Anteile sind zwar bei genauem Hinsehen durchaus erkennbar, jedoch stehen in unserem Training die gesundheitlichen Aspekte und das „Innentraining“ im Vordergrund.

Taijiquan, das gerne auch als „Meditation in Bewegung“ bezeichnet wird, wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Beweglichkeit, Durchblutung sowie die Atmung werden gefördert, Stress kann durch regelmäßiges Training reduziert oder ganz vermieden, Alltagsbelastungen können ausgeglichen werden.

Wir werden uns mit der Kurzform nach Chen Man Ching befassen, ergänzt durch verschiedene Vor- und Partnerübungen, die beim Taijiquan eine wichtige Ergänzung zur Vertiefung des Geübten sind. Selbstverständlich beachten wir hierbei die Coronaregeln.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wir üben in bequemer Kleidung und tragen  Hallenschuhe.

Interessenten können sich gerne bereits jetzt telefonisch oder per Email in der Geschäftsstelle melden. Wir informieren Sie, sobald es weitere Neuigkeiten gibt.

___________________

Spartenbeiträge

Die Fußball-Jugend wird auch im 2. Quartal auf den Spartenbeitrag verzichten. Ebenso die Turnabteilung und die Abteilungen Budo (Karate, Jiu Jitsu und Wing Tsun) sowie Leichtathletik und Judo.

___________________

Personaltraining im TSV und einen Trainer für dich alleine!!!!

Training und Sport trotz (gerade erst recht wegen) Corona

Die weltweite Corona Virus-Pandemie erfordert von uns allen einige Einschränkungen im Alltag. Die gute Nachricht lautet: Wir planen einen für unsere Mitglieder einen Start mit einem professionellen Personal Training sowohl im Fitness-Studio pro Gesundheit (Gerätefitness), Outdoor (Walking / Nordic-Walking/Laufschule) oder auch im Tanz- und Gesundheitsstudio des TSV (z.B. Rücken, Bauch-Beine-Po)

Alle Trainingseinheiten werden unter Einbeziehung der von der Bundesregierung und vom Robert-Koch-Institut vorgegebenen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen sowie natürlich ohne direkten Körperkontakt und mit dem notwendigen Sicherheitsabstand absolviert.

Deinem sportlichen Trainingsziel steht also weiterhin nichts im Weg!

Unsere Regeln:

  1. Sport stärkt dein Immunsystem und macht dich weniger anfällig für Viren und Krankheiten.
  2. Sport lässt dich die derzeitige schwierige und ungewisse Situation vergessen und führt zur Ausschüttung von Glückshormonen.
  3. Dein Training findet bei mir ohne direkten Körperkontakt statt. Wir halten mindestens 2m Abstand voneinander.
  4. Die gesamten 300 m² Trainingsflächen sind exklusiv für deine gebuchte Zeit reserviert.
  5. Der Umkleideraum wird ausschließlich nur von dir alleine genutzt.
  6. Alle von dir benutzten Geräte werden nach jedem Gebrauch sofort desinfiziert.
  7. Am Eingang steht für dich Desinfektionsmittel bereit.
  8. Den Trainingsräume wird regelmäßig durch Stoßlüften Frischluft zugeführt, das dient so der Hygiene und fördert die Luftqualität.
  9. Die sanitären Anlagen sowie alle benutzten Oberflächen und Türgriffe werden regelmäßig gereinigt.

Heute buchen und anrufen – morgen Sporttreiben – Raùl Ernesto freut sich – 0170 – 85 64 771

(erreichbar Mo.-Do. jeweils 12.10 – 12.45 Uhr)

Einzeltraining überall

___________________

Online – Mitmachangebote

Liebe Mitglieder, wir bieten Ihnen – unabhängig von jeglicher Abteilungszugehörigkeit im TSV – die Möglichkeit sich unter fachlicher Anleitung zu bewegen und etwas Neues auszuprobieren! Frau Schönberg ist so freundlich und hat ihnen 2 tolle Angebote online aufbereitet und freut sich über ihre aktive Teilnahme.

1.      Freitag, 17:15 – 18:15 Uhr: Stepptanz (Fortgeschrittene) –  https://join.skype.com/dX7seKYeuMfX

2.      Freitag, 20:00 – 21:00 Uhr: Musical- und Showdance  –  https://join.skype.com/jSa7EU6myTFX

___________________

Spartenbeiträge

Die Turnabteilung verzichtet auch im zweiten Quartal dieses Jahres auf den Spartenbeitrag.
Ebenso die Abteilungen Budo (Karate, Jiu Jitsu und Wing Tsun) sowie Leichtathletik und Judo.

___________________

Definition Yin Yoga

Wir planen unser Angebot auszuweiten:

Yin Yoga kommt aus der Chinesischen Yin-und Yang Tradition und bedeutet, dass das jeweilige auch immer im Gegensatz ist (Yin und Yang Energie ergänzen sich immer)

Vordergründig zielt Yin Yoga auf eine ruhige, meditative Praxis ab (z.T. mit Mantren), bei der intensiv die Wahrnehmung und die Dehnung von Faszien und Tiefenmuskulatur steht. Durch spezielle Asanas, die auch unbedingt gerne mit Kissen, Decken etc. unterstützt werden können/sollten, ergibt sich eine längere Verweildauer bis zu 3 Min pro Asana. So kann jeder TN seinen Körper und Geist in Ruhe erleben und besser kennenlernen.

„Yin Yoga zielt nicht darauf ab, dass der Körper eine ideale Asana erreicht, sondern dass die Asana den Körper erreicht.“ (Bernie Clark)

Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, 1-2 Kissen, warme Kleidung, Getränk

Aufbau Yoga Einheit:

  • Kurze Anfangs-Entspannung
  • OM / Mantra
  • Atemkreise/leichtes Pranayama
  • Yin –Yoga Sonnengrüße (nicht grundsätzlich)
  • Yin Asanas mit verbaler Hilfestellung und kurzem Vormachen
  • Situativ: kleine Meditation/Affirmationen/ggf. Einsatz von Klangschale(n)
  • End-Entspannung mit Stille

___________________

Neu beim TSV Glinde: Taiqiquan
Sobald die Coronalage es wieder erlaubt, bieten wir neben Qigong (mittwochs von 18:15-19:15 Uhr) auch einen Kurs in der chinesischen Bewegungskunst Taijiquan an.

Hierfür ist ebenfalls der Mittwoch, jedoch von 19:15-20:15 Uhr, vorgesehen.

Taijiquan ist eine chinesische Bewegungskunst mit sanften, fließenden Bewegungen, deren Wurzeln viele Jahrhunderte zurückreichen. Die kämpferischen Anteile sind zwar bei genauem Hinsehen durchaus erkennbar, jedoch stehen in unserem Training die gesundheitlichen Aspekte und das „Innentraining“ im Vordergrund.
Taijiquan, das gerne auch als „Meditation in Bewegung“ bezeichnet wird, wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Beweglichkeit, Durchblutung sowie die Atmung werden gefördert, Stress kann durch regelmäßiges Training reduziert oder ganz vermieden, Alltagsbelastungen können ausgeglichen werden.

Wir werden uns mit der Kurzform nach Chen Man Ching befassen, ergänzt durch verschiedene Vor- und Partnerübungen, die beim Taijiquan eine wichtige Ergänzung zur Vertiefung des Geübten sind. Selbstverständlich beachten wir hierbei die Coronaregeln.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wir üben in bequemer Kleidung und tragen Hallenschuhe.

Interessenten können sich gerne bereits jetzt telefonisch oder per Email in der Geschäftsstelle melden. Wir informieren Sie, sobald es weitere Neuigkeiten gibt.

___________________

FSJ`ler gesucht

Gesucht wird eine junge Persönlichkeit, die neben einer hohen Sport Affinität Lust hat, im Team des TSV Glinde tatkräftig mitzuwirken. Die Tätigkeit beginnt am 01.Augusat 2021, umfasst zahlreiche Praxiseinheiten im sportlichen Bereich wie Fußballschuhe für Minis, Schwimmunterricht, Mitarbeit im Fitness-Studio, Sport- und Bewegungsangebote in Schule und im Kindergarten sowie Mitarbeit im Sportbüro.

Ein Führerschein ist empfehlenswert, da zwischen den verschieden Sportstätten in Glinde gependelt werden darf. Ein Übungsleiterlizenzausbildung ist nicht zwingend, wird sie doch im Rahmen des FSJ erworben ebenso wie die LULEICA. Das Taschengeld beträgt aktuell € 300,-. Weitere Informationen zum FSJ gibt es auf der Homepage der sportjugend unter www.sportjugend-sh.de/fsj

Auf deine Bewerbung freut sich joachim.lehmann@tsv-glinde.de / 040 -710 72 15

___________________

Bericht aus dem Vorstand

Liebe Mitglieder und Unterstützer des TSV Glinde,

in den letzten Monaten haben wir leider keinen Sport anbieten können und bedanken uns an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich für ihre Treue und Geduld. Wir haben diese Zeit genutzt, um antizyklisch in unsere Anlage zu investieren, sie schöner zu gestalten und Ihnen, wenn es wieder losgeht, einen angenehmen Neustart zu ermöglichen. Zu unseren Baumaßnahmen gehören die Renovierung unseres Fitness-Studios, die Instandsetzung bzw. Überprüfung aller Geräte, der Einbau einer neuen Fensterfront in die Außenwand unserer Tennishalle (Stirnseite), der Einbau der neuen Brandschutztüren im Souterrain (Brandschutzmaßnahme), eine neue Kücheneingangstür im Restaurant Opatija sowie die Grundreinigung aller Abflüsse.in den Sanitärräumen. Auch die großen Eingangstore zum Sportplatz bekommen ein neues Gesicht (Stabgittermatten). Kurzfristig werden wir unseren Rasenplatz noch vertikutieren. Sie sehen, wir bewegen etwas!

Zum Sport – wir planen bei einer möglichen Wiedereröffnung ein sogenanntes Personaltraining für unsere Mitglieder – bitte lesen Sie den nachfolgenden Text – unter der Leitung unseres Sportlehrers Raùl Ernesto. Über weitere stufenweise zugelassenen Öffnungen unseres Sportbetriebes halten wir Sie aktuell auf dem Laufenden.

Mit sportlichen Grüßen

Joachim Lehmann und Kollegen

 

 

___________________

TSV Glinde 2011-er Spenden-Lauf-Challenge

Dezember 2020:
Lock down, kein Training, keine Spiele, keine Turniere und keine Besserung in Sicht. Egal, dann machen wir halt was anderes. Den Kids wurde eine #Laufchallenge vorgeschlagen. Die Kids fanden es überraschenderweise gut. Fußballer und Laufen ist ja eigentlich eher wie Feuer und Wasser, umso schöner das sie Bock darauf hatten.
In 20 Tagen sollten möglichst viele Laufeinheiten (Distanz mindestens 3 km) absolviert werden. Der Spieler mit den meisten Laufeinheiten erhält als kleine Anerkennung einen schönen #Derbystar #Bundesliga Ball. Zudem wurde vereinbart, dass für jeden 5. gelaufenen Kilometer 1 € aus der Mannschaftskasse gespendet wird. Da sich dann auch tatsächlich ein Großteil des Teams die Laufschuhe anzog, konnten die Jungs ordentlich Kilometer und damit Spenden erlaufen. Zwei Jungs schafften es tatsächlich jeden Tag ihre Kilometer abzuspulen.
Am Ende waren es fast 650 km – also „mal eben“ die Luftlinie von Glinde nach Freiburg. An dieser Stelle nochmal ein großes Lob an alle Teilnehmer, Wahnsinn was ihr mit euren 9 Jahren da gelaufen seid!
Genauso Wahnsinn ist, was wir noch an zusätzlichen Spenden erhalten haben. Von unseren Eltern, Großeltern und Nachbarn kamen nochmal 370 € zusammen!

Am Ende konnten wir an Heiligabend
500 Euro an das
Kinder-Hospiz Sternenbrücke überweisen.

 

 

___________________

 

109 Säcke mit Kleidung, Decken Schlafsäcke sind am 19.Jaunar 2021 abgeholt worden und werden demnächst an Obdachlose in Zusammenarbeit mit dem Verein „Brüder Teresa Straße e.V. verteilt.
Vorsitzender des Vereins ist Benedikt Pliquet, ehemaliger Profitorwart des FC St.Pauli.
Eine tolle Aktion in dieser Zeit ! Klasse !

 

 

___________________

Unsere Tanzsportabteilung des TSV Glinde

Bedingt durch die seit dem 02.11.2020 bundesweit geltenden Richtlinien zur Eindämmung der Corona-Pandemie müssen wir nun weiterhin schweren Herzens bis auf weiteres unseren Sportbetrieb einstellen. Wir hoffen, dass wir bald wieder mit unseren vielseitigen Angeboten erneut durchstarten können. Nachstehend möchten wir Ihnen/Euch einen Überblick über einen kleinen Teil unserer Trainer/-innen bzw. Übungsleiter/-innen geben, die sich bereits heute auf ein Wiedersehen mit Euch/Ihnen freuen. Trotz der Pandemie freuen wir uns auch nach wie vor auf weitere tanzbegeisterte Menschen, die jetzt schon die Lust verspüren, direkt nach dem Lockdown voll einzusteigen. Sie dürfen sich auch jetzt schon im Voraus anmelden. Wir sind telefonisch gerne für Sie da. Auf unserer Homepage www.tanzsport-glinde.de finden Sie unser gesamtes Tanzangebot.

Wir freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen in unseren schönen Tanzsälen und bis dahin bleiben Sie gesund!!

Ihre/Eure Tanzsportabteilung des TSV Glinde

 

Für unseren Standard-Turniersport (für alle Klassen) sind Sie bei unserer Christine Heitmann in den besten Händen. Sie ist ehemalige Deutsche Meisterin und Weltmeisterschafts-Finalistin.

 

 

 

 

Für alle die Hip-Hop lieben haben wir insgesamt 10(!) Gruppen.

Unsere Aurelia von Bargen betreut unsere 6-10 Jährigen jeden Dienstag und am Mittwoch unsere Jugendlichen ab 11 Jahren.

 

Unsere Tatjana Scherer betreut ebenfalls unsere Hip-Hopper seit vielen Jahren. Ob groß oder klein, am Donnerstag ist sie für ALLE da.

 

 

 

Und ganz neu bei uns, unsere Nadja Spallek. Sie betreut seit dem 30.09.2020 unseren Tanzkreis für Jugendliche. Wir freuen uns, sie bei uns im Team zu haben.

 

 

___________________

Innenministerium unterstützt Sportvereine in Corona-Pandemie – Weitere 2,5 Millionen Euro stehen für Sportvereine und -verbände in Schleswig-Holstein bereit

Datum 09.12.2020

KIEL. Die Landesregierung unterstützt die Sportvereine und – verbände in Schleswig-Holstein mit weiteren 2,5 Millionen Euro. Mit dem Geld sollen Liquiditätsengpässe aufgefangen werden, die den Sportvereinen unter anderem durch Corona-bedingte Vereinsaustritte und fehlende Eintritte entstehen.

„Uns ist die schwierige Situation vieler Sportvereine im Zuge der Corona-Pandemie sehr bewusst. Wir sind dazu seit Monaten in einem engen Austausch mit dem Landessportverband und Fachverbänden. Nachdem es bereits im Frühjahr ein Sport-Soforthilfe-Programm gegeben hatte, wollen wir jetzt mit weiteren 2,5 Millionen Euro die Vereine im Land unterstützen“, erklärt Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack heute (09. Dezember) in Kiel.

Die konkrete Ausgestaltung der erneuten Unterstützung werde derzeit noch erarbeitet. Geplant sei, dass Vereine, grundsätzlich nach den Vorgaben aus dem Frühjahr, einen Ausgleich für wegfallende Mitgliedsbeiträge erhalten. Der Finanzausschuss des Landtags sei darüber bereits informiert worden.

„Für viele Sportvereine hat sich die Situation in den vergangenen Wochen und Monaten noch einmal verschärft. Die Entwicklung der Vereinsaustritte und der ausbleibenden Neueintritte war im Frühjahr offenbar noch nicht in dem Maße absehbar. Deshalb haben wir uns entschieden, das bereits beendete Soforthilfeprogramm für den Sport noch einmal aufzulegen.“

Unabhängig von dem Soforthilfeprogramm appelliert die Innenministerin an die Solidarität der Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner:

„Ich kann nur alle Sportlerinnen und Sportler im Land bitten: zeigen Sie sich solidarisch. Auch im Sportbereich kämpfen die Vereine, die Trainerinnen und Trainer um ihre Existenz. Bleiben Sie ihrem Verein treu. Wir müssen die aktuelle Lage alle gemeinsam meistern.“

Verantwortlich für diesen Pressetext: Dirk Hundertmark / Tim Radtke | Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung | Düsternbrooker Weg 92, 24105 Kiel | Telefon 0431 988-3007 / -3337 | E-Mail: pressestelle@im.landsh.de | Das Ministerium finden Sie im Internet unter www.schleswig-holstein.de/innenministerium.

___________________

Tanzen

Die TSA des TSV Glinde sagt DANKE!!!

Liebe Tanzsportfreunde,

an dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei Ihnen/Euch ALLEN bedanken, dass Sie/Ihr trotz dieser schwierigen Corona-Zeit mit Trainingseinschränkungen/-verbot unserer Tanzsportabteilung verbunden geblieben sind/seid. Besonders hat uns die Fortzahlung der Beiträge geholfen, da es uns damit ermöglicht wurde, zumindest unsere laufenden Zahlungen weiterhin zu entrichten.

Wir wissen es sehr zu schätzen und es ist eine wunderbare Geste von ALLEN, den Fortbestand unserer Tanzsportabteilung auf diesem Wege mit zu unterstützen. Es ist diese großartige Einstellung, die die Verbundenheit zur TSA unterstreicht. In der Tat verzeichnen wir seit dem ersten Lockdown im März merklich geringere Einnahmen, jedoch bleiben wir zuversichtlich, durch weiterhin umsichtiges Wirtschaften die Corona-Zeit auch finanziell gut zu überstehen.

Darüber hinaus freuen sich unsere Trainer/-innen jetzt schon, den Trainingsbetrieb mit Euch/Ihnen hoffentlich bald wieder aufnehmen zu können.

Ihre/Eure Tanzsportabteilung

 

Stepptanz/Musical- und Showdance und Corona

Wie alle anderen Bereiche des täglichen Lebens wurde auch unser Trainingsalltag durch Corona kräftig durcheinander gebracht. Hier kommt mal eine kleine Chronologie der Ereignisse in 2020 und wie wir als Tanzgruppen damit umgegangen sind.

Die erste Covid-19-Welle schwappte im März über ganz Deutschland. Am Freitag, dem 13. März hatten wir vorerst unseren letzten Trainingsabend, bevor der Lockdown alles lahm legte. Damit die Tanzleidenschaft nicht zu sehr darben musste, gab es jede Woche ein Stückchen Choreographie per Video für zu Hause. Besser als nix, aber letztendlich doch unbefriedigend, weil man sich so ohne Mitstreiter doch sehr einsam beim Tanzen fühlte. Und so ein Wohnzimmer ist auch nicht unbedingt dafür konzipiert, ebenso wie die Familie, wenn sie so mir-nichts-dir-nichts einfach mal ausgesperrt wird. Zum Glück hatten wir den ganzen April tolles Wetter, sodass man sich wenigstens draußen ausgiebig bewegen konnte. Und dann – hurra – Anfang Mai hieß es plötzlich: Gruppensport im Freien ist möglich, selbstverständlich unter Einhaltung der gängigen Abstands- und Hygieneregeln. Also, ab auf die Wiese! Für die Stepperinnen kein einfaches Unterfangen, benötigen sie doch einen festen Untergrund für den richtigen Sound. Aber mit einem Brett aus dem Heimwerkervorrat wurde auch das Problem ganz elegant gelöst.

Schon bald durften wir glücklicherweise dann auch wieder in unserem Tanzsaal trainieren, wo wir sogar per Wochenend-Training versuchten, die ausgefallenen Stunden zu kompensieren. Und dann kam im November die 2. Welle mit dem Lockdown Light. Also wieder zu Hause tanzen, kleine Treffen sowie die jeweiligen Weihnachtsfeiern fanden diesmal per Live-Stream statt. So ist es uns gelungen, den Kontakt zueinander und die Stimmung hoch zu halten. Es bleibt zu hoffen, dass das Jahr 2021 die Wende bringt und wieder etwas mehr Normalität in den Alltag einkehrt. Herzlichen Dank an alle meine Teilnehmerinnen, die ohne Wenn und Aber ihre Beiträge weitergezahlt und damit den Verein und nicht zuletzt uns Übungsleiter/innen unterstützt haben.
Kirsten Schönberg

___________________

 

Durchstarten

Die Corona-Krise hat auch den TSV kräftig durchgeschüttelt. Darum suchen wir kreative Mitglieder, die mit dem Vorstand und neuen, innovativen Ideen die Zukunft managen.

Der geplante Neubau der Außenanlagen, die Einführung moderner Sportarten und die Ausweitung der Fitness- und Gesundheitssportarten sind Aufgaben, für die wir ambitionierte ehrenamtliche Mitstreiterinnen und Mitstreiter suchen. Es beginnt mit einem Anruf unter Tel. 040-711 41 668!

____________________

Ein riesengroßes Dankeschön an die Vereinsmitglieder des TSV Glinde

Liebe Vereinsmitglieder und damit auch Freunde des TSV Glinde, Freunde stehen in schweren Zeiten zusammen und insofern habt Ihr alle Euch als wahre Freunde des TSV erwiesen, denn Ihr habt Solidarität und Treue gezeigt und damit dem TSV eine Chance zum Überleben gegeben.
Besonders Eure regelmäßig weiterlaufenden Beiträge ermöglichen es uns, dass wir nach wie vor unsere fixen Kosten weiter bedienen können und keinen Mitarbeitern kündigen müssen, nur weil Corona uns drangsaliert. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich und wünschen Euch (und uns), dass es bald ein Ende der Krise gibt und wir dann wieder mit Freude und Freunden Sport treiben dürfen.

Mit sportlichen Grüßen

Eure Vorstandsmitglieder des TSV Glinde

____________________

Tanzen mit Handicap – eine kleine Erfolgsgeschichte

Ich leite seit vielen Jahren eine Handicap- Gruppe im Tanz an. Sie kamen als Schulkinder, und die Gruppe endet in dieser Form im Dezember 20 in Absprache mit allen, da die meisten als Jugendliche ins Berufsleben eintreten.

Wir haben uns 1x wöchentlich mittwochs im Tanzraum 2 für ca. 1,5 Std. getroffen, um zu tanzen zu reden, und Pläne zu schmieden. Einmal im Jahr sind die Jugendlichen sehr gern beim Tag des Tanzes  aufgetreten.  Manche hörten auf, andere kamen hinzu …., die meisten aber blieben über Jahre .

So durfte ich sie und Ihre Familien über viele Jahre begleiten und einen Einblick in Ihre Entwicklung erhalten:

Die große Lust am Tanzen, die Kreativität, Offenheit und das Durchhaltevermögen der Jugendlichen beeindruckt mich bis heute. Ich habe stellvertretend ein Beispiel für alle herausgenommen:

Nele B.,19 Jahre alt, Trisomie 21, lebt bei Ihren Eltern und hat einen älteren Bruder.

Sie tanzt seit ca. 10 Jahren bei mir. Sie war schon als Kind sehr kreativ, diese Entwicklung konnte sie fortsetzen. Sie hat sich den Status einer Assistentin in der Gruppe erarbeitet. Sie schreibt Konzepte und entwickelt eigene Choreografien. Ein besonderes Motiv ist die Eiskönigin die sie zuletzt mit Ihrem Freund Bennet (seit kurzem ebenfalls bei uns) als Duo im häuslichen Umfeld erarbeitet haben. Bennet hat sich dabei den Arm gebrochen, was ihn selbstverständlich nicht hindert, weiter zu tanzen. Auf Neles Initiative hin, hat die Gruppe eine Karte mit „Gute Besserung“ geschickt. Nele und Bennet arbeiten beide viele Stunden in einer Behindertenwerkstatt und tanzen dennoch regelmäßig. Beeindruckt hat mich immer, wie klar, wenn auch nicht ohne Traurigkeit, Nele ihre Lebenssituation einschätzt und Ihre Ziele verfolgt.

Sie mögen sich jetzt fragen, wie geht denn das? Nur mit einer anderen, nicht eingeschränkten Sicht auf die Menschen.

Ich bedanke mich bei: Nele, Felix, Max, Melina, Bennet, Emily, Maria, ….. und vielen anderen und den beeindruckenden Eltern dazu Herrn Lehmann (Geschäftsführer) und Herrn Otto (Tanzsportabteilung)

Unsere Handicap – Gruppe tanzt weiterhin ab Januar 21 1x im Monat:

  1. Termin: 16.1.20 – 16-18 Uhr Spiegelsaal des TSV Glinde Info und Anmeldung: Brigitte Jacobsen Tel. 01602235122 Gäste sind nach Absprache willkommen!

Brigitte Jacobsen (Dipl. Ballett- und Tanzpädagogin)

(Dipl.Sozialpädagogin)

____________________

Unser Trainer Raùl Ernesto Leguizamon

 

 

 

 

 

 

 

 

________________