Reisen

Freunde und Kumpels finden – tolle Ferien verleben – ein bisschen Abenteuer – sich sportlich betätigen – etwas Neues ausprobieren – Motto Tage u.v.m bieten die vom TSV Glinde durchgeführten Ferienfahrten für unsere Kinder ! Also anmelden – mitfahren und mitmachen!

Familienwochenende  auf dem Priwall 2018

Unsere Wochenendreise für Familien

vom 01.– 03.Juni 2018

ins Gästehaus der Berufsbildungsstätte Travemünde

Bei Fragen 040-710 72 15 – TSV Glinde von 1930 e.V.

Lage

Das Gästehaus liegt direkt auf dem Priwall und ist nur mit der Fähre erreichbar. Die Mehrbettzimmer (max. 4 Betten) sind alle auf dem Gelände und fußläufig erreichbar.

Bitte beachten Sie bei der Anreise mit dem PKW aus Richtung Hamburg, dass Sie am Ende mit der Priwallfähre (kostenpflichtig) die Trave überqueren müssen. Tagsüber fährt diese alle 10 Minuten, abends und nachts alle 15-30 Minuten. Freizeitmöglichkeiten auf dem Gelände sind Sporthalle,  Freizeithalle mit Billard, Tischtennis und Tischkicker, Kegelbahn, Fitnessraum und Fahrradverleih.

 

Programm:

Die geplanten Aktivitäten umfassen Baden am Strand, einige Sport- und Bewegungs-angebote und andere witzige Spiele für die ganze Familie. Am Samstagabend wird gemeinsam gegrillt! Am Samstag gewähren wir den Eltern einen „kinderfreien“ Tag !

 

An- und Abreise:

Die Anreise erfolgt eigenständig. Wer mit uns mit der Bahn (Ausstieg Travemünde-Hafen) und Gruppenfahrkarte bzw. SH-Ticket fahren möchte, kann sich gerne an uns wenden. Ansonsten sollte die Anreise mit dem PKW erfolgen.

 

Kosten:

Der Preis pro Person beträgt € 70,- und beinhaltet 3 Mahlzeiten pro Tag (Beginn Freitagabend und endet mit dem Frühstück am Montagmorgen) sowie 3-teilige Bettwäsche.

Die Kosten pro Person / je Teilnehmer/in werden bis spätestens zum 25.April 2018 (Zahlungseingang) auf das angegebene Konto des TSV Glinde überwiesen. Einen Antrag auf Gewährung eines möglichen Zuschusses stellen Sie bitte bei Herrn Lehmann.

 

Anmeldung und Informationsbogen

Schriftlich auf dem rechtsseitigen Formular an den TSV Glinde, Am Sportplatz 98a in 21509 Glinde. Bei Fragen 040-710 72 15 / Fax 040 – 710 44 41 / Email: info@tsv-glinde.de

Anmeldungs- und Informationsbogen als PDF

 

Teilnahmebedingungen:

Mit der schriftlichen Anmeldung auf dem rechtsseitigen Anmeldeformular bestätigen Sie die Kosten für die Fahrt rechtzeitig zu zahlen. Bitte überweisen sie die Summe auf das Konto des TSV Glinde bei der Sparkasse Holstein BIC NOLADE21HOL /

IBAN DE13 2135 2240 0179 0241 87 (Stichwort Familienwochenende Priwall)

 

Bei einem Rücktritt nach dem 01.Mai 2018 wird der Reisebetrag einbehalten. Bei vorzeitigem Abbruch der Reise entstandenen Kosten sind von den Reisenden selbst zu tragen. Die Reise gilt mit dem Abbruch als beendet.

Ferienfahrt nach Mövenberg / List (Sylt) für Kinder von 6 – 8 Jahren

Action & Abenteuer im Jugenddorf Mövenberg/List mit Fahrrädern

für Kinder von 6 -8 Jahren

vom 22. Juli – 29. Juli 2018

(8 Tage)

Bei Fragen 040-710 72 15 – TSV Glinde von 1930 e.V.

Lage:

List, die nördlichste Gemeinde Deutschlands, liegt im Norden der Insel Sylt inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft: im Westen die Nordsee mit ihrem langen Bran-dungsstrand, im Norden das Naturschutzgebiet Königshafen, ein großes Wattbecken und der Lister Ellenbogen; im Osten der Nationalpark Wattenmeer mit dem Hafen und im Süden die großen Wanderdünen.

Die Unterkunft liegt am Rand von List (neben der DJH), die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern mit Waschbecken und die Vollverpflegung besteht aus 3 Mahlzeiten.

 

Programm

Die geplanten Sportaktivitäten umfassen neben dem Radfahren zahlreiche Ballspiele und Bewegungsangebote sowie Bastelaktivitäten, eine geführte Wattwanderung, eine Rad-tour nach Romö/DK und der Besuch der Naturgewalten sowie Grillabend und einige Aus-flüge z. B. zu den Seehundsbänken und natürlich Baden – nur unter Aufsicht!

 

Hin- und Rückfahrt

Die Hin- und Rückfahrt erfolgt mit der NOB (Nord-Ostseebahn) ab Bahnhof Hamburg-Altona bis nach Westerland – von dort mit dem Bus bis zum Jugenddorf.

Die Mitnahme von eigenen Fahrrädern ist geplant!

 

Betreuer / Vorbereitungstreffen

Auf einem Vorbereitungstreffen werden sich die 3-4 Betreuer/innen persönlich vorstel-len und alle auftauchenden Fragen (Taschengeld, Medikamente, Bekleidung, Krankenver-sicherung u.ä.) beantworten. Die Teilnahme an diesem Vorbereitungstreffen, zu dem schriftlich eingeladen wird, sollte für alle verbindlich sein.

 

Kosten

Pro Person € 249,-

Das Taschengeld in Höhe von max. € 20,- pro Person bitten wir der Reiseleitung am Bahnhof auszuhändigen!

Über Zuschussmöglichkeiten des Kreises Stormarn – insbesondere für Familien aus Stormarn – informiert Sie das Sportbüro des TSV Glinde.

 

Anmeldung und Informationsbogen

Schriftlich auf dem rechtsseitigen Formular an den TSV Glinde, Am Sportplatz 98a in 21509 Glinde. Bei Fragen 040-710 72 15 / Fax 040 – 710 44 41 / Email: info@tsv-glinde.de

Anmeldungs- und Informationsbogen als PDF

 

Teilnahmebedingungen:

Mit der schriftlichen Anmeldung auf dem rechtsseitigen Anmeldeformular ist eine An-zahlung in Höhe von € 50,- per Überweisung zu leisten. Erst dann erfolgt die Anmelde-bestätigung. Der Restbetrag ist bis zum 01.Juni 2018 auf das Konto des TSV Glinde bei der Sparkasse Holstein BIC NOLADE21HOL / IBAN DE13 2135 2240 0179 0241 87 (Stichwort Mövenberg) zu überweisen.

Bei einem Rücktritt wird die Anzahlung einbehalten, bei einem Rücktritt nach dem 01.Juni wird der gesamte Reisebeitrag einbehalten bzw. in Rechnung gestellt. Bei vor-zeitigem Abbruch der Reise besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kosten. Die durch einen vorzeitigen Abbruch der Reise entstandenen Kosten (z. B. begleitete Rück-führung an den Heimatort) sind von den Erziehungsberechtigten zu tragen. Die Reise gilt mit dem Abbruch als beendet.

Ferienfahrt nach Mövenberg / List (Sylt) für Kinder von 6 – 14 Jahren

Action & Abenteuer im Jugenddorf Mövenberg/List mit Fahrrädern

für Kinder von 6 – 14 Jahren

vom 22. Juli – 03. August 2018

(12 Tage)

Bei Fragen 040-710 72 15 – TSV Glinde von 1930 e.V.

Lage:

List, die nördlichste Gemeinde Deutschlands, liegt im Norden der Insel Sylt inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft: im Westen die Nordsee mit ihrem langen Bran-dungsstrand, im Norden das Naturschutzgebiet Königshafen, ein großes Wattbecken und der Lister Ellenbogen; im Osten der Nationalpark Wattenmeer mit dem Hafen und im Süden die großen Wanderdünen.

Die Unterkunft liegt am Rand von List (neben der DJH), die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern mit Waschbecken und die Vollverpflegung besteht aus 3 Mahlzeiten.

 

Programm

Die geplanten Sportaktivitäten umfassen neben dem Radfahren zahlreiche Ballspiele und Bewegungsangebote sowie Bastelaktivitäten, eine geführte Wattwanderung, ggf. eine Nachtwanderung sowie Grillabend und einige Ausflüge z. B. zu den Seehundsbänken und natürlich Baden – nur unter Aufsicht! Die Mitnahme eines verkehrssicheren Fahrrades ist vorgesehen!

 

Hin- und Rückfahrt

Die Hin- und Rückfahrt erfolgt mit der NOB (Nord-Ostseebahn) ab Bahnhof Hamburg-Altona bis nach Westerland – von dort mit dem Bus bis zum Jugenddorf. Die Mitnahme von eigenen Fahrrädern

 

Betreuer / Vorbereitungstreffen

Auf einem Vorbereitungstreffen werden sich die 3-4 Betreuer/innen persönlich vorstel-len und alle auftauchenden Fragen (Taschengeld, Medikamente, Bekleidung, Krankenver-sicherung u.ä.) beantworten. Die Teilnahme an diesem Vorbereitungstreffen, zu dem schriftlich eingeladen wird, sollte für alle verbindlich sein.

 

Kosten

Pro Person € 425,-

Das Taschengeld in Höhe von max. € 30,- pro Person bitten wir der Reiseleitung am Bahnhof auszuhändigen!

Über Zuschussmöglichkeiten des Kreises Stormarn – insbesondere für Familien aus Stormarn – informiert Sie das Sportbüro des TSV Glinde.

 

Anmeldung und Informationsbogen

Schriftlich auf dem rechtsseitigen Formular an den TSV Glinde, Am Sportplatz 98a in 21509 Glinde. Bei Fragen 040-710 72 15 / Fax 040 – 710 44 41 / Email: info@tsv-glinde.de

Anmeldungs- und Informationsbogen als PDF

 

Teilnahmebedingungen:

Mit der schriftlichen Anmeldung auf dem rechtsseitigen Anmeldeformular ist eine An-zahlung in Höhe von € 50,- per Überweisung zu leisten. Erst dann erfolgt die Anmelde-bestätigung. Der Restbetrag ist bis zum 01.Juni 2018 auf das Konto des TSV Glinde bei der Sparkasse Holstein BIC NOLADE21HOL / IBAN DE13 2135 2240 0179 0241 87 (Stichwort Mövenberg) zu überweisen.

Bei einem Rücktritt wird die Anzahlung einbehalten, bei einem Rücktritt nach dem 01.Juni wird der gesamte Reisebeitrag einbehalten bzw. in Rechnung gestellt. Bei vor-zeitigem Abbruch der Reise besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kosten. Die durch einen vorzeitigen Abbruch der Reise entstandenen Kosten (z. B. begleitete Rück-führung an den Heimatort) sind von den Erziehungsberechtigten zu tragen. Die Reise gilt mit dem Abbruch als beendet.

3.Surfcamp in Lemkenhafen / Fehmarn

Ein sportliches Feriencamp

für 20 Kinder (11 – 16 Jahre)

vom 03. – 14. August 2018

(12 Tage)

Bei Fragen 040-710 72 15 – TSV Glinde von 1930 e.V.

Lage:

Der Standort des Jugendlandheims, das ehrenamtlich von dem Verein „Harksheider Jugendlandheim e.V.“ geführt wird, ist einzigartig: es liegt direkt am Ufer des Stehreviers der Orther Reede, mit direktem Blick auf die Fehmarnsundbrücke.
Das Haus – mit eigener Solaranlage für Warmwasser – bietet Platz für insgesamt 85 Personen, verteilt auf die renovierten und modernisierten Mehrbettzimmer. Hier findet jeder seinen Platz – ob Schul-klassen, Vereine, Gruppen, Familien oder Einzelpersonen.

Eine Besonderheit ist die Kooperation mit der Surfschule „Surfspot Lemkenhafen“, die sich direkt auf unserem Gelände befindet. Weitere Infos unter http://www.jugendlandheim-fehmarn.de/

 

Sportprogramm

Die geplanten Sportaktivitäten umfassen einen mehrtägigen Surfkursus für Anfänger und für Fortge-schrittene vor Ort in Zusammenarbeit mit dem Surfspot Lemkenhafen und dem Erwerb des Surf-scheins (Schwimmbefähigung erforderlich), Sportspiele und Radtouren soweit das Wetter es zulässt. Zu erwähnen ist ausdrücklich, dass es sich um eine sportliche Freizeit handelt!

Das Rahmenprogramm beinhaltet einen Grill- bzw. Pizzaabend und ggf. einen Stadtbummel in Burg.

 

Hin- und Rückfahrt

Die Hin- und Rückfahrt erfolgt mit der DB ab HH-Hbf. bis nach Burg/Fehmarn. Dort werden wir mit dem Bus abgeholt. Wir starten mit dem Abendessen in Lemkenhafen und beenden den Aufenthalt mit dem Frühstück.

 

Betreuer / Vorbereitungstreffen

Auf einem Vorbereitungstreffen werden sich die 2-3 Betreuer/innen persönlich vorstellen und alle auftauchenden Fragen (Taschengeld, Medikamente, Bekleidung, Krankenversicherung u.ä.) beantworten. Die Teilnahme an diesem Vorbereitungstreffen, zu dem schriftlich eingeladen wird, sollte für alle verbindlich sein.

 

Kosten

pro Person € 435,- für den Surf Kurs

Das Taschengeld in Höhe von € 30, – pro Person bitte zusätzlich berücksichtigen – aber nicht über-weisen! Der Reisepreis beinhaltet die Hin- und Rückfahrt, der gebuchte Surf Kurs, Vollverpflegung, Rahmenprogramm einschließlich Fahrradausleihe.

Stormarner Familien, die staatliche Unterstützungen wie z.B. Arbeitslosengeld II oder Wohngeld beziehen, können einen Zuschuss des Kreises aus Stormarn aus dem Jugendferienwerk (JFW) erhalten. Über Zuschussmöglichkeiten informiert sie Joachim Lehmann unter 040 – 710 72 15

 

Anmeldung und Informationsbogen

Schriftlich auf dem rechtsseitigen Formular an den TSV Glinde, Am Sportplatz 98a in 21509 Glinde.  Bei Fragen 040-710 72 15 / Fax 040-710 44 41 / Email: info@tsv-glinde.de

Anmeldungs- und Informationsbogen als PDF

 

Teilnahmebedingungen:

Mit der schriftlichen Anmeldung auf dem rechtsseitigen Anmeldeformular ist eine Anzahlung in Höhe von € 50, – per Überweisung zu leisten. Erst dann erfolgt die Anmeldebestätigung!

 

Der Restbetrag ist bis zum 25.Juni 2018 auf das Konto des TSV Glinde bei der Sparkasse Holstein IBAN DE 1321 3522 4001 7902 4187 und BIC NOLADE21HOL (Stichwort Surf Camp Lemken-hafen) zu überweisen.

Bei einem schriftlichen Rücktritt vor dem 25. Mai 2018 wird die Anzahlung einbehalten, danach der gesamte Beitrag einbehalten bzw. in Rechnung gestellt.

Bei vorzeitigem Abbruch der Reise besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kosten. Die durch einen vorzeitigen Abbruch der Reise entstandenen Kosten (z. B. begleitete Rückführung an den Hei-matort) sind von den Erziehungsberechtigten zu tragen. Die Reise gilt mit dem Abbruch als beendet.